Thankful Thursday (#3): Post aus der Heimat

Scroll down to read the English version of this article.

Ich glaube, ich war heute das glücklichste Mädchen der Stadt – und das nur, weil mich der Portier meines Wohnheims bat, meine Post bei ihm abzuholen. Jackpot: Ein Brief meiner besten Freundin Lea, eine super coole Postkarte von der wundervollen Kim und ein Packet von meiner Familie.

Ohne angeben zu wollen: meine Mama ist die wahrscheinlich beste Packete-aus-der-Heimat-Packerin der Welt. Außer meinem Rucksack und einem Haufen Kram, den ich für meinen zehntägigen Trip im April brauche, hat sie mir noch eine Plüschente als Reisebegleitung, meine liebsten Ostersüßigkeiten, Zahnbürstenköpfe (meine Zahngesundheit liegt ihr doch am Herzen ;P), veganen Brotaufstrich, Mädchenmagazine und die Geburtstagsgeschenke meiner Familie geschickt (letztere habe ich gleich ganz hinten in einer meiner Schubladen versteckt, um der Versuchung des Auspackens noch bis nächste Woche Freitag zu widerstehen).

Ich bin gerade sehr, sehr glückselig. All der Kram mag für sich genommen ziemlich unbedeutend daherkommen. Ich weiß aber, dass meine Mama sich bei jedem einzelnen Teil etwas – und vor allem an mich – gedacht hat. Danke, du bist die Beste!


Thankful Thursday (#3): Mail from my Mom

I might have been the happiest girl in town today – just because my dormitory’s receptionist told me to pick up my mail. Not only did I receive a letter and a super cool postcard from my best friends Kim and Lea, but also a long-awaited package from my family.

I don’t want to brag but my Mom might be the best care package packer ever. Not only did she send me the travel supplies I will need for my ten-day-trip in April, but also a soft-toy duck to be my travel companion, my favorite easter candy, new toothbrushes (I couldn’t find them here), vegan sandwich spread, a German magazine and birthday presents from my family (I hid them from myself in the back of my drawer so I won’t unpack them before next week’s Friday).

I’m more than excited. All of these items for might appear to be insignificant to most people. However, I know my Mom has put thought into every single one if it. Thank you!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s